Wirsingauflauf mit Speckstreifen

Wirsingauflauf mit Speckstreifen

Wer Wirsingrouladen mag, wird diesen Auflauf lieben. Eine leckere Kompostion mit knuspriger Speckhaube.TIPP: Nicht am Speck sparen

Zubereitung:

Kohl in Blätter zerlegen, 4-5 min. sprudelnd kochen, abgießen und abtrocknen lassen.

Schalotten mit Butter andünste, etwas Weißwein zugießen und einkochen lassen bis Flüssigkeit verdampft ist.

Boden einer Auflaufform mit Speck auslegen, abgertopfte Wirsingblätter bis ca. 1/3 der Höhe darauf legen.

Hackfleich mit den Schalotten, Eier, Salz, Pfeffer und Thymian verkneten, einen flachen Fladen daraus formen und auf den Kohl legen, restlichen Wirsing darüber legen.

Sahne mit etwas Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuss würzen, verrühren und über den Auflauf gießen.

Das Ganze großzügig mit dem restlichen Speck belegen.

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen, den Auflauf auf der mittleren Schiene ca. 45 min. backen.

Danach in Stücke schneiden.

Zutaten für 4 Portionen:
1 Wirsing
2 - 3 Schalotten
25 g Butter
1 Glas Weißwein
200 g Frühstücksspeck
2 Eier
500 g Rinderhack
1,5 Becher Sahne
etwas Thymian
  Muskat
  Salz & Pfeffer

 

Wir wünschen guten Appetit!

Tags: Rezept

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.