Filter schließen
Filtern nach:

Leckerer Beerenwein und Met aus erlesenen Zutaten

Fruchtwein ist ein Genuss bei einem gemütlichen Zusammensein mit Freunden, an einem lauen Sommerabend auf der Terrasse oder als heißer Glühwein im Winter. Vor allem ein Wein aus roten Früchten ist ideal für die Zubereitung von Glühwein, aber auch ein fruchtiger Apfelwein mit Zimt gewürzt ist ein wohlschmeckender Wärmespender bei eisigen Temperaturen. Mit den verschiedenen fruchtigen Weinen aus unserem Angebot sind viele Kombinationen möglich.

Fruchtwein – himmlische Tröpfchen wie aus dem Garten

Im Prinzip ist Rot- oder Weißwein auch ein Fruchtwein, denn auch die Weinbeere ist eine Frucht. Während Weintrauben die charakteristische Basis für Wein darstellen, entsteht Frucht- oder Obstwein nicht aus der Weintraube, sondern aus jeder anderen Frucht, die sich zur Kelterung eignet. Anders als die Trauben, die alle wichtigen Voraussetzungen für die Zubereitung von Wein mitbringen, reicht es bei der Weinherstellung aus den übrigen Früchten nicht aus, einfach den Most zu keltern. Da sie nicht über einen vergleichbaren Zuckergehalt verfügen, muss einem Obstwein Zucker zugesetzt werden, um einen Alkoholgehalt über 10 % Vol. zu erreichen. Bei einigen Früchten ist die Zuckerzugabe bereits erforderlich, um den Gärprozess in Gang zu setzen. Da auch der Saftgehalt vieler Früchte für eine Weinkelterung nicht ausreicht, wird zusätzlich Wasser beigefügt. Ein Fruchtwein unterscheidet sich daher vom Traubenwein bereits aufgrund seines Herstellungsverfahrens. Zu den Obstweinen zählt auch der Rhabarberwein, obwohl Rhabarber ein Gemüse ist. Ebenso wie der auf der Basis von Honig hergestellte Met und der Holunderblütenwein gehört auch Obstwein lebensmittelrechtlich zur Kategorie der weinähnlichen Getränke. Die Herstellung unterliegt daher nicht dem Weinrecht.

Traditioneller Fruchtwein aus roten oder hellen Früchten

Früchte, die sehr häufig zu einem Beerenwein verarbeitet werden, sind insbesondere Kirschen, Ribisel, Heidelbeeren, Stachelbeeren und Erdbeeren. Auch die gesunden Hollerbeeren, die eigentlich zu den Steinfrüchten zählen, sowie Äpfel, Birnen und Quitten werden von vielen Obstbauern und Keltereien zu Wein verarbeitet. Fruchtiger Wein ist das älteste alkoholische Getränk überhaupt. Cidre, der prickelnde französische Apfelwein, blickt zum Beispiel auf eine über zweitausendjährige Geschichte zurück und stammt eigentlich aus der heutigen Türkei. Seinen Namen trägt dieser moussierende Apfelwein von der Stadt Side. Die meisten Weine aus Früchten haben einen Alkoholgehalt unter 10 % Vol., wenn sie ohne Zuckerzusatz hergestellt werden. Durch die Zugabe von Zucker kann der Alkoholgehalt bis zu 18 % Vol. und höher ausfallen. Da Wein aus Früchten meist süß und mild schmeckt, ist das Risiko einer ungewollten Berauschung deutlich größer als beim Genuss anderer alkoholischer Getränke. In unserem Online-Shop bieten wir Ihnen Frucht- und Obstweine aus verschiedenen Früchten an, unter anderem auch aus exotischen Früchten. Ein typisch exotischer Obstwein ist Granatapfel- oder Orangenwein sowie Wein aus Datteln oder Feigen.

Fruchtwein hat seine eigene Trinkkultur

Der Genuss von fruchtigem Wein ist gut gekühlt besonders groß. Die ideale Temperatur des Obstweines beträgt zwischen 10 und 12 °C. Ebenso wie für Weiß-, Rosé- und Rotwein oder Sherry gibt es auch für den Früchtewein ein spezielles Trinkgefäß. Schon seit dem Mittelalter schmeckt er aus einem Glas- oder Steingutbecher mit Rautenmuster besonders gut. Viele Obstweine sollten möglichst frisch verzehrt werden. So gilt für den Apfelwein der hessische Brauch, dass er seinen ersten Geburtstag nicht erleben sollte. Dennoch ist ein Wein aus Früchten über einen Zeitraum von mindestens drei bis zu zehn Jahren lagerfähig. Einige Sorten wie der Quitten- und der Pflaumenwein gewinnen an Qualität, wenn sie vor dem Verzehr noch einige Zeit reifen. Da der traditionelle germanische Göttertrunk Met zusammen mit Obstweinen zu den weinähnlichen Getränken zählt, wird er häufig auch den Fruchtweinen zugerechnet.

Beerenwein & Fruchtwein bei Jungborn bequem online bestellen

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihren Lieblingswein einfach und bequem in unserem Online-Shop zu bestellen. Als Kunde von Jungborn genießen Sie zahlreiche Serviceleistungen, wie die Bezahlung auf Rechnung. Entdecken Sie jetzt Beerenwein nach Ihrem Geschmack online bei Jungborn!

Leckerer Beerenwein und Met aus erlesenen Zutaten Fruchtwein ist ein Genuss bei einem gemütlichen Zusammensein mit Freunden, an einem lauen Sommerabend auf der Terrasse oder als heißer Glühwein... mehr erfahren »
Fenster schließen

Leckerer Beerenwein und Met aus erlesenen Zutaten

Fruchtwein ist ein Genuss bei einem gemütlichen Zusammensein mit Freunden, an einem lauen Sommerabend auf der Terrasse oder als heißer Glühwein im Winter. Vor allem ein Wein aus roten Früchten ist ideal für die Zubereitung von Glühwein, aber auch ein fruchtiger Apfelwein mit Zimt gewürzt ist ein wohlschmeckender Wärmespender bei eisigen Temperaturen. Mit den verschiedenen fruchtigen Weinen aus unserem Angebot sind viele Kombinationen möglich.

Fruchtwein – himmlische Tröpfchen wie aus dem Garten

Im Prinzip ist Rot- oder Weißwein auch ein Fruchtwein, denn auch die Weinbeere ist eine Frucht. Während Weintrauben die charakteristische Basis für Wein darstellen, entsteht Frucht- oder Obstwein nicht aus der Weintraube, sondern aus jeder anderen Frucht, die sich zur Kelterung eignet. Anders als die Trauben, die alle wichtigen Voraussetzungen für die Zubereitung von Wein mitbringen, reicht es bei der Weinherstellung aus den übrigen Früchten nicht aus, einfach den Most zu keltern. Da sie nicht über einen vergleichbaren Zuckergehalt verfügen, muss einem Obstwein Zucker zugesetzt werden, um einen Alkoholgehalt über 10 % Vol. zu erreichen. Bei einigen Früchten ist die Zuckerzugabe bereits erforderlich, um den Gärprozess in Gang zu setzen. Da auch der Saftgehalt vieler Früchte für eine Weinkelterung nicht ausreicht, wird zusätzlich Wasser beigefügt. Ein Fruchtwein unterscheidet sich daher vom Traubenwein bereits aufgrund seines Herstellungsverfahrens. Zu den Obstweinen zählt auch der Rhabarberwein, obwohl Rhabarber ein Gemüse ist. Ebenso wie der auf der Basis von Honig hergestellte Met und der Holunderblütenwein gehört auch Obstwein lebensmittelrechtlich zur Kategorie der weinähnlichen Getränke. Die Herstellung unterliegt daher nicht dem Weinrecht.

Traditioneller Fruchtwein aus roten oder hellen Früchten

Früchte, die sehr häufig zu einem Beerenwein verarbeitet werden, sind insbesondere Kirschen, Ribisel, Heidelbeeren, Stachelbeeren und Erdbeeren. Auch die gesunden Hollerbeeren, die eigentlich zu den Steinfrüchten zählen, sowie Äpfel, Birnen und Quitten werden von vielen Obstbauern und Keltereien zu Wein verarbeitet. Fruchtiger Wein ist das älteste alkoholische Getränk überhaupt. Cidre, der prickelnde französische Apfelwein, blickt zum Beispiel auf eine über zweitausendjährige Geschichte zurück und stammt eigentlich aus der heutigen Türkei. Seinen Namen trägt dieser moussierende Apfelwein von der Stadt Side. Die meisten Weine aus Früchten haben einen Alkoholgehalt unter 10 % Vol., wenn sie ohne Zuckerzusatz hergestellt werden. Durch die Zugabe von Zucker kann der Alkoholgehalt bis zu 18 % Vol. und höher ausfallen. Da Wein aus Früchten meist süß und mild schmeckt, ist das Risiko einer ungewollten Berauschung deutlich größer als beim Genuss anderer alkoholischer Getränke. In unserem Online-Shop bieten wir Ihnen Frucht- und Obstweine aus verschiedenen Früchten an, unter anderem auch aus exotischen Früchten. Ein typisch exotischer Obstwein ist Granatapfel- oder Orangenwein sowie Wein aus Datteln oder Feigen.

Fruchtwein hat seine eigene Trinkkultur

Der Genuss von fruchtigem Wein ist gut gekühlt besonders groß. Die ideale Temperatur des Obstweines beträgt zwischen 10 und 12 °C. Ebenso wie für Weiß-, Rosé- und Rotwein oder Sherry gibt es auch für den Früchtewein ein spezielles Trinkgefäß. Schon seit dem Mittelalter schmeckt er aus einem Glas- oder Steingutbecher mit Rautenmuster besonders gut. Viele Obstweine sollten möglichst frisch verzehrt werden. So gilt für den Apfelwein der hessische Brauch, dass er seinen ersten Geburtstag nicht erleben sollte. Dennoch ist ein Wein aus Früchten über einen Zeitraum von mindestens drei bis zu zehn Jahren lagerfähig. Einige Sorten wie der Quitten- und der Pflaumenwein gewinnen an Qualität, wenn sie vor dem Verzehr noch einige Zeit reifen. Da der traditionelle germanische Göttertrunk Met zusammen mit Obstweinen zu den weinähnlichen Getränken zählt, wird er häufig auch den Fruchtweinen zugerechnet.

Beerenwein & Fruchtwein bei Jungborn bequem online bestellen

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihren Lieblingswein einfach und bequem in unserem Online-Shop zu bestellen. Als Kunde von Jungborn genießen Sie zahlreiche Serviceleistungen, wie die Bezahlung auf Rechnung. Entdecken Sie jetzt Beerenwein nach Ihrem Geschmack online bei Jungborn!